1. September 2017

nicht gut genug

Seit Tagen möchte ich schreiben.
Die Worte, die Sätze, die Gedanken in meinem Kopf auf  Papier bringen,
um sie dann eventuell aus meinem Kopf zu bekommen.

Ich schaffe es nicht, denn ich habe Angst davor mich nicht richtig ausdrücken zu können,
nicht das schreiben zu können was ich denke und was ich fühle.
Ein altes Thema.
Die Angst etwas nicht gut zu machen.
Nicht gut genug.
Ich möchte sie niederschreiben und habe Hemmungen.
Ich bin verunsichert darüber was andere über diese Zeilen denken könnten, über mich denken könnten, über meine Gedanken.

Ja ich weiß, es sollte mir egal sein, denn ich schreibe für mich.
Ich schreibe damit es mir besser geht.
Aber es ist mir nicht egal.
Denn auch wenn nur eine andere Person, ob mir bekannt oder völlig fremd diesen Text lesen würde und denken würde:
"Was für ein Unsinn" oder "Wie schlecht geschrieben"
Dieser Gedanke ist schwer auszuhalten.
Mein Hals schnürt sich zu.
Die Luft wird dünn.
In diesem Moment bin ich wieder nicht gut genug.
Nicht gut genug zu schreiben.
Nicht gut genug etwas sinnvolles zu schreiben.
Meine Gedanken sind nicht gut.
Ich bin nicht gut.

Und nun habe ich es doch getan.
Geschrieben.
Und ich habe Angst, doch ich habe es getan.
Punkt.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Sehr gut!
Einfach tun!
Immer wieder!
Und wieder!
Punkt.

Kerstin hat gesagt…

Hallo liebe hanna!
Da du dich so fühlst, habe ich Lust dir zu schreiben. Es ist wirklich schade, denn du bist jemand der wirklich sehr schön schreiben kann.
Ich weiß, du kannst nicht so viel tun gegen diese Gedanken, aber vielleicht hilft es ein bißchen mit der Rückmeldung, dass du schon immer sehr gut im schreiben und beschreiben warst. Und ich kenn dich ja nun schon ein paar Jährchen und habe auch noch ein paar tolle Briefe von dir. Ich glaube, du kannst sehr gut deine Gedanken in Worte fassen. Sogar viel besser als manch anderer. Schon mal darüber nachgedacht ein Buch zu schreiben?

Anonym hat gesagt…

<3

Anonym hat gesagt…

Liebe Hanna,
ich kann mich dem nur anschließen: Du schreibst toll!! Auch wenn es dir egal sein sollte, was andere denken, kann ich verstehen, dass es das nicht ist. Aber lass dir gesagt sein, du musst dich nicht verstecken- Du kannst das wirklich gut!
Alles Gute :)

Der-Juergen hat gesagt…

Gut geschrieben, ich kann das sehr nach fühlen. Ich bin erst vor kurzen drauf gekommen das es hilft zu schreiben.